Gewerbeverein Radeberg

Konzeption „Radeberg 2020“

Konzeption „Radeberg 2020“

Ergänzend zu unserem Antrag auf Projektgelder für die Jahre 2015/2016 haben wir der Stadtverwaltung Radeberg nunmehr ein Konzeptpapier mit dem Namen „Radeberg 2020“ übergeben. Dieses wurde in den vergangenen Monaten vom Vorstand erarbeitet und enthalt verschiedene Projektideen, die aus unserer Sicht in Radeberg grundsätzlich denk- und umsetzbar wären. Sie sollen zudem als Anregung dienen und können natürlich ergebnisoffen diskutiert werden. Inhaltlich haben wir uns auf folgende Themen festgelegt;
- eine Imagekampagne für die Stadt Radeberg


- einen Cityguide für Besucher
- die Installation von Webcams
- die Errichtung eines Wohnmobilstellplatzes
- ein Projekt namens "Kunst im öffentlichen Raum"


Wir hoffen, wir können in den kommenden Wochen verschiedene Gespräche mit der Stadtverwaltung Radeberg führen sowie mit weiteren Personen oder Institutionen, um Sichtweisen auszutauschen und einen Ansatz für eventuelle Umsetzungen zu finden. Sollten wir auch Ihr Interesse an dem Konzeptpapier oder einzelnen darin enthaltenen Projekten geweckt haben, dann stellen wir Ihnen dieses gern zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns dazu einfach per Email.